Anlageunterbau rechter Teil (Nr.3)

Der Anlageunterbau ist weiter vorangeschritten. Die Verbindung vom Schattenbahnhof (unterste Ebene) zum Bahnhof "Arth-Goldau" (oberste Ebene) führt nicht mehr über eine einzelne Rampe, sondern neu über 4 Rampen, damit die maximale Steigung eingehalten werden kann! D.h. über 4 Ebenen wird eine Höhe von 54cm überwunden.

Weitere Arbeiten wurden durchgeführt:

- Einbau von Kehrwendeln am Ende der Rampen

- 1 Gleise zur Probe verlegt (noch keine elektrischen Anschlüsse)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0