#2 Moba-Blog: Bietschtalbrücke im Original


Bietschtalbrücke BLS Südrampe
Die imposante Bietschtalbrücke an der BLS Südrampe

Wanderung: Besichtigung der imposanten Brücke

Die grosse Faszination der Modellbauer: Das Original möglichst detailtreu im verkleinerten Massstab, in meinem Fall 1:87, wiederzugeben. Dazu führt kein Weg daran vorbei, die Originalstellen aufzusuchen und genauer zu besichtigen. Auf dieser Wanderung geschah dies im Wallis, genauer gesagt auf der BLS-Südrampe. Mit dem "Lötschberger" reisten wir in den Morgenstunden nach Hohenten an. Von dort aus bewanderten wir den wunderschönen Pfad entlang der einzigartigen Strecke bis nach Ausserberg. Der Weg führt im zweiten Teil an Suonen entlang, einem clever-ausgeklügelten Bewässerungssystem für die Walliser Landwirtschaft. An heissen Tagen ist damit für eine permanente Erfrischung gleich am Wegrand gesorgt.

Der "Lötschberger"-Wanderweg ist übrigens hervorragend beschildert und liefert an allen wichtigen Stellen interessante Informationen zum Bau der einzigartigen Strecke. Stellvertretend nachfolgend einige Schnappschüsse.

Landschaften im Original als Vorbild - ein Bildarchiv!

Die Wanderung inspierierte mich, auf meiner Homepage eine neue Rubrik zu eröffnen: "Landschaften im Original". Wie oft wäre ich schon dankbar gewesen, beim Anlagenbau mal kurz auf ein Foto zu einer bestimmten Landschaft, auf einen Bahnhof oder einfach ein Häuschen in der Gegend zu werfen. In dieser Rubrik geht es deshalb darum, Fotos über Strecken, Landschaften, Brücken, Bahnhöfe etc. wiederzugeben, um sich während dem Anlagebau am Original orientieren zu können.

 

Hier geht es in die neue Rubrik:


Kommentar schreiben

Kommentare: 0