Modellbäume mit Seemoos selber gestalten

Mit Seemoos Modellbäume selber basteln Märklin H0
Modellbäume mit Seemoos selber basteln - ganz einfach!

Kurze Erklärung: Wie bastelt man selber Laubbäume

Im nachfolgenden Video erkläre ich in Kürze, welche Erfahrungen ich beim Selbstbau von Modellbäumen machte. Ich verwendete dazu Rohlinge von Heki. Im Gegensatz zu den NOCH-Seemoos-Rohlingen waren jene von Heki besser bearbeitbar und wiesen schönere Formen auf. Ich empfehle unbedingt, die "Bäume" resp. Rohlinge mit einem Wasser-Weissleim-Gemisch zu besprühen und nicht im Bad zu tränken. Bei meinen ersten Versuchen verklebten die Äste und es bildeten sich unerwünschte Klumpen. Ich wünsche dir viel Erfolg beim Nachmachen und Produzieren von Laubbäumen!

Video:

Einige Impressionen aus der Werkstatt

Modellbäume mit Seemoos herstellen - Grundlage Heki Rohlinge
In der Natur sehen auch nicht alle Bäume gleich aus: Mit der Dichte des aufgetragenen Laubes kann man etwas varieren, ebenso mit der Farbe des Laubes
Modellbau Modellbaum Seemoos
Leider sind die Baumstämme von Seemoos-Rohlingen etwas "schlank"
Richtige Modellbäume mit Quarzsand erstellen
Die Baumstämme kann man mit Leim und Quarzsand bearbeiten
Modellbäume H0 Eisenbahnanlage Märklin Hag Roco Gotthard
Das Ergebnis: Modellbäume auf meiner H0-Eisenbahnanlage

Kommentar schreiben

Kommentare: 0