Tagebuch


Fortsetzung Landschaftsbau: Felsen selber gestalten

Landschaftsbau H0 Anlage Thema Gotthard
Meine ersten Landschaftsbauversuche auf meiner H0-Anlage

Der Grasmaster 2.0 im Einsatz


Langsam nimmt die Landschaft Form an. Heute kam der Grasmaster 2.0 von Noch zum Einsatz und die gesamte Anlageecke wurde soweit begrünt. Dies verleiht der Gebirgslandschaft sofort ein frisches Bild. Es folgen nun noch zahlreiche Details wie z.B. die Oberleitungen, einen Lawinenschutz, ganz rechts die Galerie und eine tiefe Schlucht. Am meisten freute ich mich heute über den "Vorher-Nachher-Vergleich", dazu zeige ich euch unten noch ein Foto des Baustands vom 13.01.19, damals konnte man den Berg nur erahnen.

Vorher: Baustand am 13.01.2019

H0-Anlage im Rohbau

Nachher: Baustand am 14.04.2019

H0-Gotthard-Anlage

Märklin H0-Gotthard Anlage von pannerrail
Märklin H0-Gotthard Anlage von pannerrail
Märklin H0-Gotthard Anlage von pannerrail

Aktuelles Video

Neuer Mitarbeiter: Armin Preiser (Vorstellung folgt)


0 Kommentare

Video: Der RAe TEE "Gottardo" im Modell

TEE Gottardo Märklin Modelleisenbahn Stummiforum
Der RAe TEE "Gottardo" von Märklin

Aktueller Baufortschritt auf meiner Anlage


Zu Jahresbeginn 2019 habe ich meine erste Versuche in der Landschaftsgestaltung vorgenommen. Entstanden ist ein erster Berg, welcher die Kehrschleife in der linken Ecke abdeckt. Derzeit dominieren Felden das Landschaftbild. Erste Begrünungen mit dem NOCH-Grasmaster haben dem Gelände etwas Leben eingehaucht. Weitere Begrünungen mit Büschen und Bäumen folgen in Kürze. Auch werde ich in einem Video kurz beschreiben, wie ich die Felsen modelliert und gestaltet habe. Ich hoffe euch gefällt das nachfolgende Video mit dem TEE "Gottardo" im Fahrbetrieb.

Video: Der TEE "Gottardo" von Märklin auf meiner Anlage

Modelleisenbahn Neuheiten 2019

Märklin Neuheit Köfferli
Märklin Neuheit 2019

Hier findest du Kataloge und Prospekte zum Thema "Modelleisenbahn-Neuheiten 2019".

Welches sind deine Favoriten und haben es auf deine Wunschliste geschafft? Schreibe es in die Kommentare, bin gespannt.

Märklin

Märklin Neuheiten 2019 Katalog pdf
Märklin Neuheiten 2019 (engl.)
Download
Märklin Neuheiten 2019
Katalog
Märklin_Neuheiten_2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 32.9 MB

Trix

Trix Neuheiten 2019 Katalog pdf
Trix Neuheiten 2019
Download
Trix Neuheiten 2019
Katalog
Trix_Neuheiten_2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 9.1 MB

Roco

Roco Neuheiten 2019 Katalog pdf
Roco Neuheiten 2019
Download
Roco Neuheiten 2019
Katalog
Roco_Neuheiten_2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 13.7 MB

Lima Expert

Lima Expert Neuheiten 2019 Katalog pdf
Lima Expert Neuheiten 2019
Download
Lima Expert Neuheiten 2019
Katalog
Lima_Expert_2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 44.4 MB

Rivarossi

Rivarossi Neuheiten 2019 Katalog pdf
Rivarossi Neuheiten 2019
Download
Rivarossi Neuheiten 2019
Katalog
Rivarossi_Neuheiten_2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 21.3 MB

Fleischmann

Fleischmann Neuheiten 2019 Katalog pdf
Fleischmann Neuheiten 2019
Download
Roco Neuheiten 2019
Katalog
Roco_Neuheiten_2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 13.7 MB

Spörle Gipsformen

Spörle Gipsformen Katalog 2018 pdf
Spörle Gipsformen
Download
Spörle Gipsformen Katalog 2018
Katalog
Spörle_Gipsformen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 5.6 MB

Piko

Piko Neuheiten 2019 Katalog pdf
Piko Neuheiten 2019
Download
Piko Neuheiten 2019
Katalog
Piko_Neuheiten_2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 99.0 MB

Video: Eisenbahn-Steinbrücke mit Styrodur selber bauen

Eisenbahnbrücke selber bauen mit Styrodur (Video Anleitung Tutorial)

In diesem Video zeige ich, wie ich eine Gotthard-Eisenbahnbrücke mittels Styrodur und Holz selber gebaut habe. Hier geht es zum Video: klicken

Youtube-Video:

0 Kommentare

Video: Güterzug "Lannutti" und Hag-Lokzug

Video H0 Modelleisenbahnanlage Güterzüge Lannutti BLS SBB T.T.S. m-real stahl gerlafingen

In diesem Video zeige ich drei Güterzüge mit Aufliegern von "Lannutti" und "T.T.S." sowie einen Tankwagen Güterzug. Schön zur Geltung kommt zudem der (Hag-)Lokzug mit den 2 Bobo's Re 4/4 "m-real" und Re 4/4 "Stahl Gerlafingen". Hier geht es zum Video: klicken

Youtube-Video:

0 Kommentare

Fertigstellung rechter Anlageteil

Modelleisenbahnanlage H0 Märklin K-Gleis, Thema Gotthard - Lötschberg - Simplon

Bilder aus der Bauphase

Der rechte Anlageteil (Bergstrecke) ist nun auch fertiggestellt. Es fehlen lediglich die letzten Weichensteuerungen über die ESU SwitchPiloten. Die Rückmeldung mit den LDT-Modulen funktioniert bereits bestens. Klar, es steht noch ein beachtlicher Anteil an Kosmetikk an: Schienen ausrichten, Unebenheiten ausbessern, Schienen provisorisch fixieren und zur Einschotterung vorbereiten. Dennoch konnte ich es nicht abwarten, endlich eine komplette Runde auf der Anlage zu fahren. Die erste Fahrt habe ich mit der Polaroid Cube festgehalten, das Video ist am Ende des Blogs eingefügt. Ich zeige euch noch ein paar Bilder von der Bauphase:

Entstehung der Kehrschlaufe

Komplette Fahrt auf der Anlage im Führerstand (Video)

Hier gehts zum Video

Einbau der Bietschalbrücke

Einbau der Bietschtalbrücke auf der Modelleisenbahnanlage H0

Bietschtalbrücke: Übergang vom linken auf den rechten Anlageteil

Meine Anlage besteht bekanntlich aus dem linken und rechten Anlageteil. Links befindet sich der Bahnhof (und darunter der Schattenbahnhof), rechts entsteht eine Bergstrecke ohne konkretes Vorbild, aber im Stile eines "Gotthard-BLS-Mix's". Heute ging es u.a. darum, die Befestigungen für die Bietschtalbrücke einzubauen, zudem verlegte ich lose die ersten Gleise der Bergstrecke. Erste Grundzüge sind nun damit bereits erkennbar. An dieser Stelle zeige ich gerne ein paar Fotos:

Aktueller Baustand: Gesamtüberblick über die H0-Anlage
Aktueller Baustand: Gesamtüberblick über die H0-Anlage
Bergstrecke auf dem rechten Anlageteil: Obere und untere Trassée (die Obere wird zu rund 50% in Tunnels verdeckt sein)
Bergstrecke auf dem rechten Anlageteil: Obere und untere Trassée (die Obere wird zu rund 50% in Tunnels verdeckt sein)
Streckenführung: Gleis grob verlegt und dennoch ist ein erster Eindruck möglich
Streckenführung: Gleis grob verlegt und dennoch ist ein erster Eindruck möglich
Die Bietschtalbrücke: Sie wird die beiden Anlagenteile über die gewaltige (Bietschtal-)Schlucht verbinden
Die Bietschtalbrücke: Sie wird die beiden Anlagenteile über die gewaltige (Bietschtal-)Schlucht verbinden
Die Streckenführung der Bergstrecke inkl. Kreuzungsstellen von oben
Die Streckenführung der Bergstrecke inkl. Kreuzungsstellen von oben

Baustart rechter Anlageteil / Bergstrecke

H0-Anlage Unterkonstruktion für die Bergstrecke

Eine Bergstrecke im Massstab 1:87 entsteht

Der linke Anlageteil mit dem Bahnhof und seinen vielen Weichen war relativ aufwändig in Sachen Verkabelung und Elektroinstallationen. Erfreulicherweise funktioniert aber nun alles, von den Gleisbesetztmeldern bis hin zu den Weichenantrieben!

Nun kann endlich der rechte Anlageteil in Angriff genommen werden! Hier entsteht die Bergstrecke!

 

Einen kleinen Einblick verschaffe ich euch mit den nachfolgenden Fotos:

H0 Anlage

Güterzug T.T.S. und Anlagenübersicht

H0-Modelleisenbahnanlage mit Güterverkehr, T.T.S. Auflieger

Fertigstellung Kehrschleifen und Bahnhofelektronik

Endlich konnten die beiden Kehrschleifen fertiggestellt werden. Sie dienen dazu, die Züge zu wenden und sowohl in als auch aus dem Schattenbahnhof zu lenken. Der Bahnhof auf dem linken Anlageteil ist nun auch komplett angeschlossen (Weichenantiebe, Rückmeldungen). Insgesamt sind nun auf der Anlage rund 50 Weichen verbaut. Als nächstes wird nun die Hauptstrecke in Angriff genommen, insbesondere der rechte Anlageteil mit der Bergstrecke soll nun bald ein Gesicht erhalten.

Erster längerer Güterzug mit T.T.S. Auflieger

Auf diesen Moment habe ich mich gefreut: Endlich konnte ich einen längeren Güterzug aufgleisen. Dabei konnte es mir nicht rasch genug gehen und beim Auspacken der 7 Doppeltragwagen von RockyRail stieg der Puls förmlich. Übrigens: Diese RockyRail-Wagen finde ich absolut genial! Im Vergleich zu anderen detailierten Güterwagen wie jene von Kombimodell oder A.C.M.E. sind sie robust gebaut, haben wenige Zurüstteile und laufen absolut zuverlässig (auch die DC-Achsen auf meinem AC-Betrieb machten bisher auf meinem kurvigen Parcours keine Probleme).

Warum ich mich beim ersten längeren Güterzug für diese RockyRail-Garnitur entschieden habe, verrate ich noch nicht resp. erkläre ich später. Nur soviel: Es erlaubt mir einen Güterzug zu bilden, welchen es im Handel bisher noch von keinem Hersteller gibt... :-) Update folgt!

Youtube-Video

Hier geht es zum Video...

Pendelbetrieb mit TrainController und ein Video

Hier geht es zum Video:

 

Pendelbetrieb mit TrainController
Pendelbetrieb mit TrainController

Unterbau Bietschtal

Heute arbeitete ich weiter am Bahnhof, insbesonders an der Ausfahrt. Dazu musste ich die Querverbindung vom linken zum rechten Anlageteilt in Angriff nehmen. Da sollen einst Züge über die imposante Bietschtalbrücke rollen. Unter dem Bietschtal, im nichtsichtbaren Bereich, wird es einen Kehrschlaufe geben, welche wieder zurück in den Bahnhof führt. Der Unterbau steht soweit. Einige Impressionen:

 

(Test-)Fahrbetrieb auf der Anlage

Hier geht es zum Video