Einbau der Bietschalbrücke

Einbau der Bietschtalbrücke auf der Modelleisenbahnanlage H0

Bietschtalbrücke: Übergang vom linken auf den rechten Anlageteil

Meine Anlage besteht bekanntlich aus dem linken und rechten Anlageteil. Links befindet sich der Bahnhof (und darunter der Schattenbahnhof), rechts entsteht eine Bergstrecke ohne konkretes Vorbild, aber im Stile eines "Gotthard-BLS-Mix's". Heute ging es u.a. darum, die Befestigungen für die Bietschtalbrücke einzubauen, zudem verlegte ich lose die ersten Gleise der Bergstrecke. Erste Grundzüge sind nun damit bereits erkennbar. An dieser Stelle zeige ich gerne ein paar Fotos:

Aktueller Baustand: Gesamtüberblick über die H0-Anlage
Aktueller Baustand: Gesamtüberblick über die H0-Anlage
Bergstrecke auf dem rechten Anlageteil: Obere und untere Trassée (die Obere wird zu rund 50% in Tunnels verdeckt sein)
Bergstrecke auf dem rechten Anlageteil: Obere und untere Trassée (die Obere wird zu rund 50% in Tunnels verdeckt sein)
Streckenführung: Gleis grob verlegt und dennoch ist ein erster Eindruck möglich
Streckenführung: Gleis grob verlegt und dennoch ist ein erster Eindruck möglich
Die Bietschtalbrücke: Sie wird die beiden Anlagenteile über die gewaltige (Bietschtal-)Schlucht verbinden
Die Bietschtalbrücke: Sie wird die beiden Anlagenteile über die gewaltige (Bietschtal-)Schlucht verbinden
Die Streckenführung der Bergstrecke inkl. Kreuzungsstellen von oben
Die Streckenführung der Bergstrecke inkl. Kreuzungsstellen von oben